Skilanglauf

… habe ich im sehr schneereichen Winter zum Jahresanfang 2005 endlich angefangen, nachdem ich mir das seit meinem Zuzug ins “Tor zum Erzgebirge” (Chemnitz) vorgenommen hatte. Bei schönem Wetter durch eine Traumlandschaft zu gleiten, ist auch etwas sehr entspannendes! Continue reading “Skilanglauf”

Sachsenring in 1:32

Eine vierspurige Bahn im Maßstab 1:32 von Cartronic. Länge ca. 20m, mit elektronischer Zeitnahme über eine Lichtschranke. Die Beschäftigung an naßkalten Winterabenden.

Wer die Anlage mal zu einem Event haben will, kann sich bei mir melden (s. Kontakt)

Continue reading “Sachsenring in 1:32”

Letztes Skilaufen der Saison 2009/2010?

Was es in Chemnitz als Regen herunterkam, war gut 400m höher in Kühnhaide Schneegraupel. Die darunter gefrorene Loipe war recht schnell. Offenbar hielten viele das Skilaufen schon gar nicht mehr für möglich. So hatte ich den Wald bis auf einen entgegenkommenden und ein paar Skiläufer in der Ferne für mich alleine. Continue reading “Letztes Skilaufen der Saison 2009/2010?”

Winter im Unterspreewald (Februar 2010)

Viel Schnee in Neuendorf am See hat diesen Winter den Unterspreewald zu einem idealen Skilanglaufgebiet gemacht.  Ganz alleine für sich durch den Wald ziehn, in himmlischer Ruhe. Continue reading “Winter im Unterspreewald (Februar 2010)”